Roccat Ryos TKL Pro vorgestellt

Roccat ist bekannt für qualitativ hochwertiges Gamingzubehör. Heute haben sie eine neue Tastatur vorgestellt. Die Roccat Ryos TKL Pro. Der Preis liegt bei 140€. Wie der Name schon verrät gehört die Tastatur zur Ryos Familie, welche sich gut verkauft und viele Fans findet. Die Roccat Ryos TKL Pro bietet viele Funktionen wie zum Beispiel die Möglichkeit die WASD, Pfeil –oder Makrotasten per Key-Illumination farblich herauszuheben. Dies soll durch die Treibersoftware auf jedem System problemlos funktionieren. Außerdem soll durch „Easy-Shift“ und den FN-Tasten jede Taste eine zweite Funktion zugeschrieben werden können. Der interne Speicher der Tastatur lässt bis zu 470 Makros speichern, ob man dies auch wirklich braucht, sei jetzt einmal dahin gestellt. Durch ein erweitertes Anti-Ghosting mit N-Key-Rollover soll jeder Tastenschlag umgesetzt werden. Die zwei 32-Bit Arm Cortex-Prozessoren sollen dazu beitragen, dass man seinen Gegner im Spiel überlegen ist. Ein Prozessor ist für die Beleuchtung zuständig und der andere für die Tastatureingabe, dies soll bewirken, dass keine Verzögerung entsteht. Durch eine besonders gestaltete Oberfläche, soll Schmutz keine Chance haben. Die Roccat Ryos TKL Pro hat eine mikro-gepunktete Oberfläche, welche ihr einen glänzenden Schein verleiht und gleichzeitig gegen Schmutz helfen soll. Die festintegrierte Handballenauflage, welche mittlerweile Standard bei Gamingtastaturen ist, soll für Komfort sorgen. Auf der Rückseite sollen fünf gummierte Füße für einen extra sicheren Halt sorgen. Außerdem gibt es zwei ausklappbare Füße, welche nochmal für Halt sorgen soll. Ich persönlich finde das klasse. Roccat Ryos TKL Pro

Das Design der Ryos TKL Pro erinnert sehr an das der Ryos MK Pro, es sehen eigentlich alle Tastaturen in der Ryos Familie sich ähnlich. Ein Unterschied ist zum Beispiel, dass der Num-Block fehlt, dies finde ich schade. Ansonsten sieh die TKL Pro schön aus.

Die Zielgruppe ist ganz klar: Gamer. Sie ist für lange Gaming-Sessions ausgelegt und durch die vielen Funktionen kann man diese Tastatur für sich gut personalisieren und einrichten.

Wenn ihr auf den laufenden bleiben wollt, dann schreibt es bitte in die Kommentare.

Bildquelle: Blogspot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.