Windows Phone schlägt iPhone – Länder Liste –

Eine heikle und heiß diskutierte These war es, als Microsoft behauptete, dass Windows Phone in 7 Ländern einen größeren Marktanteil besitzt als das iPhone.

i-vs-w

Groß umstritten und nun tatsächlich belegt war/ist sie, die These von Microsoft. Ich selbst wollte es nicht wirklich glauben, dachte aber direkt an Schwellenländer oder Länder in denen man nicht weiß, was überhaupt ein iPhone ist. Und naja, so ganz Unrecht hatte ich nicht. Schwellenländer und ärmere Länder sind, unter anderem,  zu finden, auf der Liste der Länder, in denen Windows Phone einen größeren Marktanteil als das iPhone hat.

Diese Liste wurde von der New York Times heraus gegeben und stammt von dem Marktforschungsinstitut IDC.
Sie beinhaltet folgende Länder:

Argentinien

Indien

Polen

Russland

Süd Afrika

Ukraine

“der Rest von Zentral- und Ost- Europa” (+Kroatien)

Länder wie Polen, Süd Afrika, Ukraine und der restliche “Ostblock” Europas sind nicht die reichsten Länder und haben eine Bevölkerung, die auch nicht besonders wohlhaben ist. Eine Bevölkerung die sich nicht unbedingt ein über 600€ teures Handy leisten kann und eher auf billigere, 100-300€ teure Smartphone zurückgreifen muss oder will.

In Argentinien lässt sich der höhere Marktanteil jedoch ziemlich leicht erklären. Das Land aus dem Süden Amerikas verbannte das iPhone kurze Hand und lässt es nicht mehr verkaufen. Der eventuelle Verkauf über den Schwarzmarkt kommt so natürlich nicht mit dem offiziellen Verkauf von Windows Phones mit.

Russland und Indien sind ebenfalls nicht gerade die reichsten Länder und auch ihre Bevölkerung lebt nicht in Saus und Braus. Nokia ist in diesen Ländern sehr stark und kommt hier, wie auch in den Schwellenländern, durch billige Devices und gute Auswahl nah an die Vorstellungen der Einheimischen ran. Dadurch verkauft sich Nokia, und damit auch Windows Phone ziemlich gut und somit auch besser als das teure und einzige iPhone.

Die Liste klingt, meiner Meinung nach, zwar erst einmal weniger beeindruckend, wird es aber, wenn man bedenkt was für Bevölkerungszahlen hinter diesen Ländern stehen. Natürlich liegen Argentinien und Süd Afrika nicht  allzu schwer im Gewicht, aber Länder wie Indien (1.24 Mill) und Russland (141.9 Mio.) können da doch schon einiges reißen.  Alles in allem ist diese Bilanz gar nicht so schlecht für Microsoft. Einige wirklich große Länder sind gut mit WP bestückt, worauf man stolz sein kann. Weiter so!“

 

Quellen: NewYorkTimes via WMPoweruser.com

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.